Login | Anmelden | Suche | FAQ | Forum Index
  Krankheitsbilder  Dieses Forum ist oeffentlich Status: Geschlossen  
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Thema: Blähbauch, Bauchkrämpfe Forum Index    
Gast
Beitraege Gesamt: 2
Mitglied Seit:
2-Jul-2007
Beitrag vom 2-Mai 2:44  Betrachte Benutzerprofil von Gast   [ 0 mal geaendert ]
Hallo!
Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.
Schon seit einiger Zeit (bestimmt schon 1,5 Jahre) leide ich immer mal wieder an starken Blähungen und extremem Blähbauch.
Mein Bauch ist dann extrem aufgebläht und spannt.
Dazu kommen Blähungen, die aber keine Erleichterung bringen.
Die Blähungen haben starken Geruch nach Schwefel.
In meinem Bauch rumort es dann die ganze Zeit und ich habe manchmal richtige Krämpfe.

Warum und wann die Symptome auftreten, kann ich nicht sagen. Ich war beim Arzt, der hat nichts besonderes gefunden. Ich habe drauf geachtet, ob das vielleicht immer dann kommt, wenn ich was bestimmtes gegessen habe, ebenfalls nichts zu beobachten. Die Symptome scheinen willkürlich zu kommen und wieder zu gehen.
Manchmal ist wochenlang nichts und dann auf einmal wieder so stark, dass ich nicht weiß, was ich machen soll, weil mein Bauch so sehr spannt.

Ich habe bereits auf einer HP mit Mittelliste und Beschreibung von Behandlung in Akkutfällen nachgesehen. Deshalb habe ich es zunächst mit einer Akkutbehandlung mit Sulfur D6 versucht (vor allem der starke Schwefelgeruch hat mich zu Sulfur geführt), hat nichts geholfen. Dann habe ich China D6 versucht, ebenfalls erfolglos.

Nun hoffe ich, dass hier jemand besser bescheid weiß als ich und mir ein Mittel mit richtiger Dosierung empfehlen kann.

 [ IP wird nicht angezeigt ]
Gast
Beitraege Gesamt: 2
Mitglied Seit:
2-Jul-2007
Beitrag vom 8-Mai 3:24  Betrachte Benutzerprofil von Gast   [ 0 mal geaendert ]
Kann mir denn niemand helfen?
Ich wäre über einen Tipp wirklich dankbar.


Außer an bereits beschriebenen Symptomen leide ich übrigens außerdem noch an Akne. Besonders am Rücken und an den Schläfen. Dagegen habe ich auch noch kein Mittel gefunden.

Gruß Gast
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Dr. medOrrhinum
Nicht registriert
Beitrag vom 8-Mai 4:30    [ 0 mal geaendert ]
Es ist nicht Sinn und Zweck dieses Forums, Mittelempfehlungen - und besonders bei chronischen Fällen - zu geben. Suche Dir lieber einen klassisch arbeitenden Homöopathen.

Mit den D6 wirst Du da eh nicht weit kommen.
 [84.179.222.129]

Beitraege Gesamt: 3
Mitglied Seit:
13-Apr-2001
Beitrag vom 10-Mai 2:00  Betrachte Benutzerprofil von   [ 0 mal geaendert ]
Schade.
Dann muss ich wohl alleine zurecht kommen.
Gruß Gast
---------------
fröhlich sein, Gutes tun
und die Pfeifen schwatzen lassen
 [ IP wird nicht angezeigt ]
gast
Nicht registriert
Beitrag vom 21-Mai 13:26    [ 0 mal geaendert ]
Hallo ,
Ein gutes Mittel findest du im Apotheke :
Enteroplant das blaue Wunder gegen Blähungen und Darmkrämpfe.
Gruss
---------------
fröhlich sein, Gutes tun
und die Pfeifen schwatzen lassen
 [88.134.107.91]
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Forum Index    

Legende:
Neue Nachrichten seit Ihrem letzten Besuch
Thema geschlossen - Keine Eintraege moeglich
Alle Zeitangaben in MEZ
 
Forum Homoeopathie
Homoeopathie.com ©1998-2000